Sie wollen Ihre Unternehmen verkaufen oder suchen einen Teilhaber?

Wichtige Fragen dazu sind:Vertragsunterzeichnung (Denisenko/shutterstock.com)

  • Was ist Ihr „Lebenswerk“ wert?
  • Wie hoch ist der Verkehrswert Ihres Unternehmens/Kanzlei?
  • Passt der Interessent zu Ihren Kunden/Mandanten?
  • Welche Vorgaben braucht die Bank für eine Finanzierung?

Bei mir werden Sie individuell und partnerschaftlich beraten, und zwar zu folgenden Themen:

Rationale Aspekte:

  • Richtiger Zeitpunkt
  • Konkrete Lebensplanung
  • Arbeitskonzept mit Planung in Abschnitten
  • Wert des Unternehmens oder der Kanzlei
  • Rechtliche Konstruktion
  • Steuerliche Gestaltung
  • Nutzung des Veräußerungsgewinns als Altersvorsorge
  • Auswahl der richtigen Berater

Emotionale Aspekte:

  • Wann ist subjektiv der richtige Zeitpunkt?
  • Emotionale Bereitschaft des Unternehmers/Praxisinhabers, das Lebenswerk in andere Hände zu übergeben, d. h. loszulassen
  • Geeigneter Nachfolger unter kritischer Betrachtung

Vorteile einer frühen und genauen Planung:

  •  Sie denken vorausschauend für sich, Ihr Unternehmen und Ihre Kunden/Mandanten.
  •  Der Zeitplan kann so ausgestaltet werden, dass ein „weicher“ Übergang möglich ist (Soft-Lösung), nämlich die zeitlich gestreckte, ggfls. in zeitlichen Abständen durchgeführte Nachfolgeregelung.

Rechtzeitig die Nachfolge überlassen (Yuri Arcurs/shutterstock.com)

  • Die frühzeitige Vorbereitung auf einen Führungswechsel oder eine Nachfolge im Unternehmen ist unerlässlich, um es am Markt zu erhalten.
  • Für eine erfolgreiche Übertragung müssen viele Aufgaben oft unter Zeitdruck bewältigt werden, für die eine frühzeitige und sorgfältige Planung notwendig ist.
  • Die Vorbereitung und tatsächliche Umsetzung eines Unternehmens- oder Kanzleiverkaufs / Beteiligung ist aufwändig und komplex. Aus meiner Erfahrung ist es ratsam, diesen Prozess mit Hilfe eines kompetenten Unternehmensberaters anzugehen, der Sie begleitet und mit Ihnen Strategien zum Vorgehen entwickelt.

Ausführliche Informationen zum Thema Nachfolgeplanung finden Sie in meinem Buch „Die erfolgreiche Kanzlei“. Hier können Sie einen Auszug daraus lesen.

Individuelle Beratung durch

Dr. Jürgen Platz,
Rechtsanwalt Sachverständiger für Unternehmens- und Kanzleibewertungen

E-Mail: jp@platz-kanzleibewertung.de

Das erste Kontaktgespräch ist kostenlos.

Bestandsaufnahme und Vermarktung durch Kooperationspartnerin

Sylvia Platz
Fachvermittlung für KMU und Freiberufler

E-Mail: sp@praxisvemittlung-platz.de
www.praxisvermittlung-platz.de


 

Für folgende konkrete Aufgaben und Themen biete ich Ihnen meine Unterstützung an:

  • Gestaltung eines Übertragungsvertrags
  • Einholen einer Einwilligung der Mandanten und Kunden, sich auch nach der Übertragung von der Kanzlei/dem Unternehmen beraten zu lassen
  • Leistungsabgrenzung: Wer ist in der Übergangszeit wofür zuständig?
  • Kaufpreisgestaltung
  • Umgang mit Absprüngen von Mandanten und Kunden – Vereinbarung von Rückrechnungsklauseln
  • Vereinbarung von Wettbewerbsverboten
  • Einleitung und Begleitung von Finanzierungen zum An- und -verkauf
  • Einzelfallbezogene unternehmerische und vertragliche Beratung

Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt

  • auf Übertragungen von und Beteiligung an Unternehmen und Kanzleien der steuerberatenden, wirtschaftsprüfenden und rechtsberatenden Berufe (StB, WP, RA).
  • Gestaltung gesellschaftlicher Konstruktionen für KMU, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte in GbR, Partnerschaftsgesellschaften sowie GmbH
  • Verschmelzung und Fusion von Kanzleien und Unternehmen

Ich biete Ihnen die Einleitung und Begleitung von Finanzierungen zum An- und -verkauf an.
Bankauflagen und -interna sind mir bekannt, nur Fremdgutachten werden verlangt und anerkannt. Solche empfehlen sich insbesondere in Fällen der Veränderung von Eigentumsverhältnissen, darüber hinaus aus erb- und familienrechtlichen Gründen (z. B. Zugewinn-Ausgleichsverfahren im Rahmen einer Ehescheidung, Ermittlung von Unterhaltsansprüchen, Tod eines Praxiseigentümers, Feststellung des Anfangsvermögens vor Abschluss eines Ehevertrages usw.).